Lockdown 2.0 – Ein Nebeneffekt der Corona Krise, die Nachfrage nach Mittelklasse Grafikkarten, wie z. B. die RX oder die Geforce RTX, in die Höhe getrieben. Ein Umstand, der dazu geführt hat, dass in der nächsten Zeit mit deutlichen Preissteigerungen zu rechnen ist.

ASUS hat in einer Pressemitteilung bereits angekündigt, dass es Anfang 2021 die Preise für die Produkte des Unternehmens (Mainboards/Grafikkarten) steigen werden, bedingt durch die Kostensteigerung in den Bereichen:

  • Logistik
  • Import
  • Betriebskosten
  • Komponenten

Wir können nur hoffen, dass sich der Markt möglichst schnell wieder reguliert und sich die Preise bald wieder regulieren.