Heute wird man mit Spammails geradezu überschwemmt, was zwar lästig ist, jedoch ist darunter sicherlich die eine oder andere Mail mit interessanten Inhalten. Damit Sie diese Mail schnell wiederfinden können, bietet Ihnen Outlook verschiedene Möglichkeiten.

Wie kann man in Outlook wichtige Mails mit eigenen Notizen ergänzen?

Das Hinzufügen benutzerdefinierter Infos/Notizen

Um eine Mail mit benutzerdefinierten Infos/Notizen zu ergänzen, sollten Sie einfach die entsprechende Mail mit der rechten Maustaste anklicken. Wählen Sie „zur Nachverfolgung“ und „Benutzerdefiniert“ aus. Der dazugehörige Shortcut ist Strg+Shift+G. Um sich bei Ihren empfangenen Mails besser zurecht zu finden, können Sie natürlich auch die Betreffzeile wichtiger Mails ändern. Die hierfür notwendigen Schritte können sich von Office-Version zu Office-Version deutlich unterscheiden.

Eine weitere Variante, um wichtige Mails wiederzufinden wäre diese in entsprechend benannte Unterordner zu verschieben. Hierfür wird die betreffende Mail ebenfalls mit der rechten Maustaste angeklickt und dann auf „verschieben nach“ oder in den „Ordner kopieren“ ausgewählt. Alternativ, um nicht den Überblick über Ihre Mails zu verlieren, können sie diese auch entsprechenden Kategorien zuweisen. Zur Auswahl stehen sechs verschiedene Kategorien (blau, gelb, grün, lila, rot und orange). Diese Kategorien können Sie völlig frei nach Ihren Wünschen umbenennen.

Tipp: Haben Sie Onenote auf Ihrem Computer installiert, können Sie darüber auch interessante Mails mit eigenen Notizen ergänzen.